Zukunft PoM in DD

Forum für Diskussionen rund um Dungeons & Dragons Neverwinter

Zukunft PoM in DD

Beitragvon Naglafarn » Mo 10 Jun, 2013 15:46

Hallo zusammen,

wer hat eigentlich noch ernsthafte Motivation und Ambitionen in Richtung 60er Content was zu machen? Aktuell haben wir 6 60er und davon waren 5 in den letzten 5 Tagen Online. Besondere Motivation seh ich abends aber nicht, da ich die meiste Zeit eigentlich alleine unterwegs bin oder noch Golden bzw. Cassi online sehe.

Wenn es keine Pläne von weiteren Rekrutierungen gibt bzw. noch andere Ur PoMs zu uns stossen wollen, dann würde ich mich lieber langsam auf die Suche nach einer Alternative mit mehr Spielern machen. Gerade mit den anstehenden PvE Erweiterungen und "echtem" Raid Content mit mehreren Spielern, sehe ich aktuell wenig Potential. So gern ich PoM bin und in jedem Spiel immer bis zum Ende dabei war, hat's mich den Spass an GW2, Star Wars, Warhammer und nun evtl DD gekostet, da wir nie die kritische Masse aktiver Spieler für einen längeren Zeitraum erreicht hatten. Was bei einigen dieser Spieler doch schade war, da sie potential hatten.

Bin auf eure Meinungen gespannt und evtl. hat ja schon jemand einen Vorschlag zu einer lustigen Gruppe / Gilde zu der wir passen würden.

Grüßle,
Nagl
RL: Andreas + Warhammer: Nagul
EQ: Nagul (retired) + EQ2: Naglafarn (retired) + WoW: Naglafarn (retired)
Benutzeravatar
Naglafarn
Protector (WoW)
Marshal
 
Alter: 44
Beiträge: 1787
Registriert: Mi 15 Aug, 2001 14:17
Wohnort: Weilheim / Teck

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Goldeneye » Mo 10 Jun, 2013 16:40

also habe ja auch unmengen an mmos getestet und neverwinter gefällt mir nach wie vor noch am ehesten von allen derzeit
ich würde gerne mehr erreichen bin eher off da ich auhc meist keinen antreffe und bis auf ein bissel pvp mach ich dann eh nix
also tidoc hat da ja auch noch reges interesse verkündet aber eben ziemlich ausgelastet mit anderen dingen ich kann auf grund der familie eh meist nicht wirklich vor 20 uhr wenn ich mal eher on sein sollte dann kanns halt immer sein dass ich von jetzt auf gleich weg muss oder so
mit 5 bis 6 männekes wirds immer ziemlich schwieirig sein alle an einen tisch zu bekommen
bis jetzt war ich noch nie davon angetan zu jemand anderem gehören zu wollen ausser pom :)
von daher würde ich sagen wir suchen aktiv mehr leute anstatt zu anderen zu gehen
ohne formelles und es obliegt dann jedem einzuladen oder auch wieder zu kicken
das war so mein spontaner gedanke dazu
bis bald goldy
Bild
Goldeneye
Inaktiv
Knight-Champion
 
Alter: 44
Beiträge: 703
Registriert: Mi 03 Aug, 2005 19:59

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Cyan » Mo 10 Jun, 2013 20:38

Find's cool dass ihr so motiviert seid, die Gildengründung vor rund 1,5 Monaten war ja mehr dazu gedacht uns eine Plattform zum Chatten und absprechen zu geben, bzw. die Möglichkeit in der Gildenbank etwas einzulagern. Meiner Ansicht nach zumindest, zumal die Gildengründung ja auch nix zusätzlich kostet außer fünf Hanseln in einer Grp zu versammeln. Ich denke zu dem Zeitpunkt hat keiner angenommen dass in absehbarer Zeit auch das Endgame für manche interessant wird. Ich wollt's einfach mal ausprobieren und schauen, wie das Game so ist. :)
Bei mir ist v.a. die Zeiteinteilung ein Problem, ich kann meist kurzfristig zusagen oder wenn ich es ein paar Tage vorher weiß, ich logge gerne ein und unterstütze euch mit meinem Rogue, in den PoM Groups wird der atm eher seichte und repetitive Dungeon Content trotzdem zum Spaß. Fix drei Tage in der Woche freinehmen wie in WoW früher wird es allerdings nicht spielen.
PvP ist durch das eigenartige Damage-HP/AC-Scaling und durch die zwei Arenen leider bissl langweilig und kann mich wenig überzeugen, bin aber gespannt was Gauntlgrym so bringt.

Um ehrlich zu sein gefällt mir der Wizard im Moment besser, der ist zwar erst Lvl 35 und wird also noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, sobald der 60 und ein paar PvP Teile besitzt sollte es aber auch mit dem ganz gut klappen.

Noch ein wenig Geduld wäre nicht schlecht, ich denke mit dem Gauntlgrym Content wird sich für viele Spieler entscheiden (auch für mich) ob es das Spiel in Zukunft noch wert ist gespielt zu werden. Ob euch das zu lange dauert und ihr lieber einer anderen Gilde mit genauer abgesteckten Zielen joined bzw. ob ihr Rekrutierungsmaßnahmen für die PoM ergreifen wollt weiß ich nicht, ich denke in 1-2 Wochen werden wir schlauer sein und genauer wissen, wie und v.a. ob wir innerhalb der Gilde etwas zustande bringen können und auch wollen.
Cyan
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 34
Beiträge: 3197
Registriert: So 07 Okt, 2007 20:50

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Numenator » Di 11 Jun, 2013 06:47

Mein interesse an D&D Neverwinter ist hoch, ich scheiter nur leider etwas an der zeit und schaff es im moment nicht mehr als 1x pro woche
bevor es irgendwelche großen gildenpläne gibt woltl ich erstmal abwarten wie sich alles entwickelt und was wirklich notwendig ist um halbwegs erfolgreich zu sein
Mein interesse am raidcontent ist genauso groß wie deins Andreas, aber ich sehs a bissl wie der Tom, noch etwas Geduld bis man alles genauer abschätzen kann.

Ich würd mich freuen wenn wir was aufbaun können vorallem mit altpoms
_________________________________________________________________________________________

Iam Lack, Toast & Tolerant

Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich....ok bin dabei!
Benutzeravatar
Numenator
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 45
Beiträge: 6840
Registriert: So 19 Aug, 2001 19:55

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Naglafarn » Di 11 Jun, 2013 11:20

Ich würde mich da nicht als übermotiviert, sondern eher als entspannt ansehen. Ich möchte eigentlich on kommen und auch mal die Chance auf Gruppen oder Teamaction im PvP / PvE Content haben. Bei 5 aktiveren Spielern heißt das immer 100% Organisation um alle zusammen zu bekommen. Das ist mir zu mühsam, weil ich wegen der Arbeit auch nicht immer und 100%ig zusagen kann.

Es braucht für mich keine festen Raidtermine oder so, sondern eher 10 - 15 Spieler, von denen im Schnitt auch mal 4-x abends online sind. Und da seh ich halt den Knackpunkt, dass ja nach einem Start eines Spiels keine zusätzlichen Spieler mehr dazukommen und wir nun eigentlich schon bei 5 als absolute optimalsituation angekommen sind.
RL: Andreas + Warhammer: Nagul
EQ: Nagul (retired) + EQ2: Naglafarn (retired) + WoW: Naglafarn (retired)
Benutzeravatar
Naglafarn
Protector (WoW)
Marshal
 
Alter: 44
Beiträge: 1787
Registriert: Mi 15 Aug, 2001 14:17
Wohnort: Weilheim / Teck

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Cyan » Di 11 Jun, 2013 11:51

Wir werden es nicht schaffen nur bekannte Namen in Neverwinter zu versammeln und damit auf 10-15 Leute zu kommen, da gebe ich dir recht. Ich hab keine Ahnung, wie viele Gilden es in Neverwinter gibt und wie viele davon jetzt schon für den Raidcontent aufnehmen, wenn ihr euch innerhalb der PoM dazu entschließt würde ich mich aber auf eine zeitintensive Prozedur einstellen. :)
Cyan
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 34
Beiträge: 3197
Registriert: So 07 Okt, 2007 20:50

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Numenator » Di 11 Jun, 2013 12:00

die Gilden in NV sind relativ groß, über 100 Member sind keine Seltenheit
Birgit, Oak, Rudi und Stefan haben mal über enien Serverwechsel nachgedacht um zu uns dazu zu stoßen, ich werd da mal Status abfragen

PoM only wirds aber schwierig weil selbst die WoWler wenig da sind und auch kein/kaum Interesse an NW haben (was fast a bissl schad is, ein 20er raid in den chaos Scripts is sicher was besonderes mit PoM :))

Sollte der Raidcontent gepatched sein und die Klassen mit dem Balancing passen (und die fehlenden Paragontrees da sein) dann können wir auch gezielt leut suchen
_________________________________________________________________________________________

Iam Lack, Toast & Tolerant

Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich....ok bin dabei!
Benutzeravatar
Numenator
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 45
Beiträge: 6840
Registriert: So 19 Aug, 2001 19:55

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Mallfin » Di 11 Jun, 2013 15:20

Darfst uns gerne in WoW beim Raiden unterstützen Nagl! :D
NERF Fire Mages! Top Parses
Ich auf Google+
Benutzeravatar
Mallfin
Gildenleitung (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 44
Beiträge: 2974
Registriert: Fr 29 Apr, 2005 01:34
Wohnort: Wien

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Naglafarn » Di 11 Jun, 2013 17:28

[url]Darfst uns gerne in WoW beim Raiden unterstützen Nagl![/url]

Schon oft genug überlegt, aber mich nochmal dran setzen und hochleveln und dann am Equip arbeiten, dass würde mich aktuell zeitlich umbringen... :(
RL: Andreas + Warhammer: Nagul
EQ: Nagul (retired) + EQ2: Naglafarn (retired) + WoW: Naglafarn (retired)
Benutzeravatar
Naglafarn
Protector (WoW)
Marshal
 
Alter: 44
Beiträge: 1787
Registriert: Mi 15 Aug, 2001 14:17
Wohnort: Weilheim / Teck

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Minyatur Laurelin » Di 11 Jun, 2013 19:52

also wennst spielst wie der Markus, dann bist von 1 auf 90 und gut genug equiped um mitzuraiden (wobei es da oft reicht wenn du online bist, equipmentunabhängig) in ca. 2 Spieltagen ingame Zeit :-)

Also bei sagen wir mal 4 Stunden an 3 Tagen die Woche, sind das 4 Wochen maximal :-)

Gerade das hoch leveln und das nachequippen, macht einen WoW wirklich leicht :-)
Schicke dir gern eine Scroll of Ressurection oder eine Wirb einen Freund Einladung (weiß ned ob du wow gespielt hast oder ned).
wish you were beer...
Mario aka [EQ] Minyatur Laurelin aka [WoW] Minyatur (ehm. Thorgrim) + Pets + Mounts + Tabards (+ Brett- & Kartenspiele)
"I'll be more enthusiastic about encouraging thinking outside the box when there's evidence of any thinking going on inside it." -- Terry Pratchett
Benutzeravatar
Minyatur Laurelin
Gildenleitung (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 42
Beiträge: 6950
Registriert: Fr 31 Jan, 2003 12:51
Wohnort: St. Pölten

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Goldeneye » Di 11 Jun, 2013 19:55

Hey nicht hier einen auf abwerbung machen geht zurück in euer wow forum
:evil:
Bild
Goldeneye
Inaktiv
Knight-Champion
 
Alter: 44
Beiträge: 703
Registriert: Mi 03 Aug, 2005 19:59

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Minyatur Laurelin » Di 11 Jun, 2013 22:30

aso sorry, ich dachte da gehts um das Recruting :-D
Wollte mich nur einbringen :P
wish you were beer...
Mario aka [EQ] Minyatur Laurelin aka [WoW] Minyatur (ehm. Thorgrim) + Pets + Mounts + Tabards (+ Brett- & Kartenspiele)
"I'll be more enthusiastic about encouraging thinking outside the box when there's evidence of any thinking going on inside it." -- Terry Pratchett
Benutzeravatar
Minyatur Laurelin
Gildenleitung (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 42
Beiträge: 6950
Registriert: Fr 31 Jan, 2003 12:51
Wohnort: St. Pölten

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Numenator » Mi 12 Jun, 2013 08:00

Wenn jemand freiwillig zu WoW wechselt kann man ihm/ihr nur viel Spaß und Freude wünschen, ich find beides nicht mehr darin
Das liegt aber an mir und meiner Beziehung zu WoW und nicht am Spiel alleine.
Einen rostiger Eisenspan im Auge ertrag ich länger als Spielzeit in WoW (geht mir mit D3 genauso)

http://www.youtube.com/watch?v=BEBFGSEnC3k ist spannender und abwechslungsreicher als die meisten MMOs

EVE und NW sind die einzigen MMOs die mir im Moment zusagen
Bleibt ja jedem selbst überlassen was er spielt

Sollts WoWler geben die einen NW account haben ich kann euch gern beim Leveln unterstützen wenn ihr was vom Content sehen wollt, nachdem es F2P is kostet es euch ja eh nix ausser Zeit
Ich denk in 3x6h sollte man Maxlevel erreichen können
Wer sich hier nicht melden will kann sich auch vertrauensvoll per PN melden oder wenn euch mal ein Raid ausfällt alternativ Event in NW wer möchte :)
NW hat mehr zu bieten als es der erste Schein vermuten lässt, zumindest für mich als MMO Muffel der schon gar nicht mehr geglaubt hat jemals wiederein MMO zu spielen
_________________________________________________________________________________________

Iam Lack, Toast & Tolerant

Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich....ok bin dabei!
Benutzeravatar
Numenator
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 45
Beiträge: 6840
Registriert: So 19 Aug, 2001 19:55

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Cyan » Mi 12 Jun, 2013 10:57

Worauf Mario und Tom imo hinaus wollen ist, dass Nagl in WoW wohl noch am ehesten die Chance hat innerhalb der PoM zu bleiben und regelmäßig in Gruppen was zu machen. Würde das jetzt nicht als "abwerben" bezeichnen, da in Neverwinter aus eigener Kraft - spricht "Alt"PoM only - keine Raids zustandekommen werden. Soviel trau ich mich einfach mal zu behaupten. :)

Meine Eindrücke zum Nachleveln in WoW: Mit einem Pandaren geht es wirklich sehr schnell, da er durch die Rested Bonus-Racial einen kleinen Vorteil hat. Sprich täglich am Abend in nem Inn ausloggen und am nächsten Nachmittag kommst mit rund einer 1/2 bis 3/4 Leiste Rested Bonus wieder ins Spiel zurück. Wie das Nachleveln bei anderen Rassen derzeit aussieht bzw. ob die benötigten EXP von 80 bis 90 schon einmal verringert wurden weiß ich nicht, glaube aber nicht dass es so viel länger dauert. Soll ja Leute geben, die keine Pandas mögen...
Abgesehen davon sind die Pandaria Gebiete wirklich schön designed und das Questen ist von den MMOs die ich so kenne nach wie vor das abwechslungsreichste. Ist aber nur mein Eindruck.

Möchte hier keine MMO Diskussion vom Zaun brechen, aber hätte ich die Zeit wäre ich vermutlich wieder in WoW zurück, atm bemüht sich Blizzard schon sehr, was vermutlich den stark fallenden Spielerzahlen und der Neuausrichtung des Titan-Projekts geschuldet ist.
Cyan
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 34
Beiträge: 3197
Registriert: So 07 Okt, 2007 20:50

Re: Zukunft PoM in DD

Beitragvon Goldeneye » Mi 12 Jun, 2013 11:23

Mein post war eh nicht so ernsthaft
:)

Ich kann nur jedem wow süchtigen raten mal sein augenkrebs zu kurieren Lol
Bild
Goldeneye
Inaktiv
Knight-Champion
 
Alter: 44
Beiträge: 703
Registriert: Mi 03 Aug, 2005 19:59

Nächste

Zurück zu Dungeons & Dragons Neverwinter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron