Für Wiener (für andere möglicherweise unverständlich)

Öffentliches Forum für alle Diskussionen die in kein anderes Forum passen

Für Wiener (für andere möglicherweise unverständlich)

Beitragvon Fanorn » Mi 02 Apr, 2003 08:15

Seminar
AUSLÄNDISCH FÜR INLÄNDER (BEAMTE)
IM HOCHBAU
Vom Ministerium für Integrationsförderung
(Seminarleitung: Ibrahim Stadlbauer)

1.Teil: Begrüßungsformeln und persönliche Anrede
Grüß Gott
Ich grüße Sie
Guten Tag: SEASS (ist auch gleichzeitig Verabschiedung)

Persönliche Anrede
a.) Personen allgemein (Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen)
KOLLLEGA
b.) Höhergestellte Persönlichkeiten (Vorgesetzte, Beamte, und sonstige mindere Autoritäten)
SCHEFFE
Steigerungsstufe für überlebenswichtige Personen (z. Bsp.: Schafzüchter und Sachbearbeiter des AMS, Polier, Vorarbeiter etc.)
SCHEFFFFE

Frage nach dem Wohlbefinden
Wie geht es Dir
Wie geht es Ihnen: GET`S DA ?

Klassifizierung der angesprochenen Personen
Sie sind (du bist) eine ehrenwerte Frau: GUTT FRAU
Sie sind (du bist) ein ehrenwerter Mann: GUTT MANN

Satzbildung: Theoretisches Gespräch am Arbeitsamt
Guten Tag Herr Sachbearbeiter. Wie geht es Ihnen ?
SEASS SCHEFFFFE. GET`S DA ?
Ich bin ein ehrenwerter Mann !
I GUTT MANN !

2.Teil: Wichtige Hauptwörter aus dem Bereich Arbeit, Freizeit und Familie
(die) Arbeit : ORBAT, PUDE, FIRRMA
(der) Verdienst MUSSTA, MUSSTA (mit Gestik)
(der) gute Verdienst MUSSTA VILLE
(die) Bohrmaschine) ILTI
(das) Isolierband PIKTA
(der) Mörtel MEUITA
(das) Schutzgerüst GLANTA
(der) Fleiß SCHWIZDA (mit Gestik)
(die) Mischmaschine MISCHHA
(der) Bieröffner SIEBZANA
(die) Maurerkelle GÖN
(der) Gespritzte SCHBRIZZA
(der) Polier KOLLLEGA VON MOCHTA SCHEFFE

2.a Teil: Wichtige Hauptwörter aus dem Bereich Arbeit, Freizeit und Familie
(der) Griller GRILLLLAH
(das) Schaf SCHAFFFFÄ
(der) Mais) GURUZZ
(der) Kombi GOMPY
(der) Kofferraum EINIMUSSTA
(der) Dachträger AUFFIMUSSTA
(der) Bademeister WASCHL
(der) Raufhandel RAFDA
(das Problem) PROBLEMA

2.b Teil: Wichtige Hauptwörter aus dem Bereich Arbeit, Freizeit und Familie
(die) Familie VILLE HOTTA
(die) Kinder GINTA
(die) Schule SCHULLE
(die) Verwandtschaft GSINTL
(die) Krankenkassa GASSA
(der) Praktische Arzt DOGDA
(der) Internist DOGDAINENSCHAUTA
(der) Zahnarzt DOGDAEINIBORTA
(der) Frauenarzt DOGDAEINIBORTAUNTEINISCHAUTA
(der) Warteraum HUGDALONG


3.Teil: Wichtige Zeitwörter aus dem Bereich Arbeit, Freizeit und Familie
arbeiten ORBAZN, AKELN, MOCHTA
gehen GETA
stehen SCHTETA
sitzen SIZDA
aufregen BUDELDAUF
tachinieren OWI-ZATA
trinken SCHLUGDA
besuchen KUMMTA
lernen LERNTA
fahren FORTA
stechen STUPFTA

4.Teil: Bestimmte sowie unbestimmte Artikel werden grundsätzlich ignoriert und finden, wenn überhaupt, nur stimmungsbedingte Anwendung und heißen dann: DA, A oder ANA
Beispiele: DA GINTA GETA SCHULLE (Die Kinder gehen in die Schule)
ANA GINTA LERNTA VILLE (Eines meiner Kinder lernt viel)


5.Teil: Wichtige Wörter für Fortgeschrittene die universell eingesetzt werden:
a.) FIR: für, um, auf, an, von, vom
b.) VON: wird, werden, können, wollen, müssen, mit
Beispiele: FIR KOLLLLEGA ILTI ANA BRINGTA
(Für den Kollegen bringt einer die Bohrmaschine)
GINTA ANA LERNTA VILLE VON DOGDA A
(Eines meiner Kinder lernt viel und wird einmal ein Doktor)
FIR BIRRA SCHLUGDA SIEBZANA DA NIMMTA
(Um das Bier trinken zu können benötigt man den Flaschenöffner)
Kombination: FIR GSINTL ANA GETA VON GOMPY FORTA.
(Um unsere Verwandtschaft zu besuchen, müssen wir mit dem Kombi
fahren)

6.Teil: Satzbildungen
Das Kabel der Bohrmaschine ist defekt, mit dem Isolierband kann es einer reparieren.
DA GABI FIR ILTI SCHLEKTES, MOGTA PIKTA VON GETA.

Der Polier schreit: "Mehr Mörtel, noch viel mehr Mörtel"
SCHEFFFFE SCHREITA: " MEUITA, MEUITA VILLE"

Die Firma ist gut und der Verdienst ausreichend
SUPR PUDE MUSSTA VILLE.

Meine Frau kümmert sich um Haushalt und Familie, meine Kinder gehen zur Schule und ich arbeite am Bau als Polier.
GUTT FRAU MOGTA AUSSE, GINTA ANA GETA SCHULLE SCHEFFE A I SCHREITA MEUTA, MEUITA VILLE.

Mein Arbeitskollege tachiniert, konsumiert Alkohol während der Arbeitszeit und ist daher für die Arbeit unbrauchbar.
KOLEGA OWIZATA, FIR SCHLUGDA SCHBRIZZA ORBAZN FIR MOGTA PROBLEMA

Der Bademeister schreit: "Zum gebärden müsst ihr nach Hause fahren, ihr Auslandsösterreicher"
DA WASCHL SCHREITA: "VON RAFDA GETTA TIRKEI, TSCHUSCHN ANA"

Wir grillen mit der Verwandtschaft Schaffleisch und Mais und trinken dazu Bier Spritzwein und Anisschnaps
MOGTA VON GRILLAH FIR GSINTL SCHAFFFFÄ GURUZZ; SCHLUGDA BIRRA, SCHBRIZZA RAKI A.
Fandorin - retired
Fanonia - Witch Elf - MIA
Fanorn Covenant, Rear Admiral, Joined Trill, USS Moonglow-E - lost in a Wormhole
Fanorn of Rivendell - Elf Hunter
Benutzeravatar
Fanorn
Vereinsmitglied
Marshal
 
Alter: 52
Beiträge: 1596
Registriert: Mi 15 Aug, 2001 12:50
Wohnort: Wien

Re: Für Wiener (für andere möglicherweise unverständlich)

Beitragvon Lord Freak » Mo 12 Nov, 2018 19:49

kool hat geschrieben:What a lovely, easy to understand content.


Lol, passt ja gut :p
Euer
Christian/Freak/Deathoak
---------------------------------------------
BildBild
Lord Freak
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 35
Beiträge: 2877
Registriert: Di 28 Aug, 2001 13:43
Wohnort: Alzey

Re: Für Wiener (für andere möglicherweise unverständlich)

Beitragvon Bonifaz » Mi 14 Nov, 2018 14:19

Hahaha!
Aber wirklich!
Bonifaz formerly Ripuli aka Wolf

Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.
Karl Kraus
Benutzeravatar
Bonifaz
Protector (WoW)
Marshal
 
Alter: 46
Beiträge: 1512
Registriert: So 24 Jul, 2005 23:56
Wohnort: Wien


Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron