WhatsApp an FB

Forum für technische Fragen und Diskussionen die in kein Spielwelten-Forum passen

WhatsApp an FB

Beitragvon Numenator » Mo 24 Feb, 2014 09:27

Was nun?
Alternativen?

KiK, Tango?
_________________________________________________________________________________________

Iam Lack, Toast & Tolerant

Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich....ok bin dabei!
Benutzeravatar
Numenator
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 47
Beiträge: 6840
Registriert: So 19 Aug, 2001 19:55

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Naglafarn » Mo 24 Feb, 2014 09:36

Warum nun eine solche Panik? Wir waren vorher alle bereit Whatsapp Daten mit Kriminellen zu teilen, aber wenn FB ins Spiel kommt, dann wird wild gewechselt? Als Whatsapp anfing erfolgreich zu sein, da war es sogar noch gänzlich unverschlüsselt. Selbst danach war und ist es angreifbar gewesen.

Mal als Quelle: http://www.golem.de/news/instant-messag ... 02016.html
RL: Andreas + Warhammer: Nagul
EQ: Nagul (retired) + EQ2: Naglafarn (retired) + WoW: Naglafarn (retired)
Benutzeravatar
Naglafarn
Protector (WoW)
Marshal
 
Alter: 46
Beiträge: 1787
Registriert: Mi 15 Aug, 2001 14:17
Wohnort: Weilheim / Teck

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Numenator » Mo 24 Feb, 2014 09:47

Ich hab keine Panik, ich mag nur FB nicht und damit bin ich nicht alleine, sofern die PoM bei WhatsApp bleiben werd ich das auch. hab nur bemerkt das es einige Diskussionen dazu gibt und wollte Fragen ob es schon ein Ergebnis gibt oder ob alles beim Alten bleibt
War schon immer der Meinung die können von mir alles haben, daspar ich mir ein Backup :), solange das Unternehmen die Daten selbst verwendet, die Weitergabe von Daten find ich weniger toll, kanns aber auch ned verhindern
_________________________________________________________________________________________

Iam Lack, Toast & Tolerant

Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich....ok bin dabei!
Benutzeravatar
Numenator
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 47
Beiträge: 6840
Registriert: So 19 Aug, 2001 19:55

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Naglafarn » Mo 24 Feb, 2014 10:16

Meine Aussage bezog sich nicht auf dich im speziellen, sondern die allgemeine Meinung, die vorallem im deutschsprachigen Raum läuft. Ich finde es auch spannend, dass Sicherheitsmängel < Bequemlichkeit sind, aber Facebookspionage > Bequemlichkeit. :D
RL: Andreas + Warhammer: Nagul
EQ: Nagul (retired) + EQ2: Naglafarn (retired) + WoW: Naglafarn (retired)
Benutzeravatar
Naglafarn
Protector (WoW)
Marshal
 
Alter: 46
Beiträge: 1787
Registriert: Mi 15 Aug, 2001 14:17
Wohnort: Weilheim / Teck

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Numenator » Mo 24 Feb, 2014 12:40

offizielle statements lauten wie folgt

"bei WhatsApp gibt es keine Abwanderung, die alternativ Dienste haben nur grad zufällig neue Zuwanderung :)"

10% Customerloss wirds scho sein, aber ich zweifel ja auch an 80 Millionen Origin Accounts :)
_________________________________________________________________________________________

Iam Lack, Toast & Tolerant

Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich....ok bin dabei!
Benutzeravatar
Numenator
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 47
Beiträge: 6840
Registriert: So 19 Aug, 2001 19:55

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Cyan » Mo 24 Feb, 2014 14:39

Jeder EA Mitarbeiter hat ein paar, dann geht sich das schon aus... :)
Cyan
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 36
Beiträge: 3197
Registriert: So 07 Okt, 2007 20:50

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Eléna » Di 25 Feb, 2014 17:27

Erst am Wochenende habe ich auf Facebook mit meinem Post "Wer sich hier auf Facebook über WhatsApp aufregt und aus "Sicherheit" zu den Schweizern wechseln will, der hat es irgendwie nicht verstanden..." ein paar interessante Diskussionen gehabt.

Also die hoch gelobte Alternative ist "Threema" - ich hab dazu nur etwas quer gelesen, na ja und ob die "sicher" sind, das wird sich zeigen.
Auf jeden Fall bezahlt man da schon mal gleich Geld zum runterladen, schon bevor man weiß ob es funktioniert und ob ausreichend Leute da sind.
Quellcode von denen ist nicht offen gelegt - also weiß eh keiner was die da genau treiben.
Wobei ich das auch komisch finde, denn wenn die Endverschlüsselung auf den Geräten stattfindend und nur da die Codes letztlich bekannt sind,
dann ist der Source Code ja kein Problem. Aber gut, die haben sicher ihre Gründe. :wink:

Letztlich (ich finde leider den Beitrag grad net) geht es ja eher um den Bezug zu echten Leuten. Facebook hat ja etliche Fake Accounts - und die Übernahme von Whatsapp bringen denen halt wieder "echte" User.
Was genau Facebook damit plant ist fraglich. Werbung soll es keine geben, also lassen wir uns mal überraschen.

Ob da 14 Milliarden Euro ok sind, ist halt so ne Sache - andere kaufen sich dafür ne Fußballmannschaft zusammen oder sonst was.

Wir hatten schon mehrere Diskussionen zur Netzsicherheit - und mich z.B. stört es überhaupt nicht das Facebook meine Sachen kennt, da ich auch Bilder usw. poste. Ich finde die Weltkarte super, um zu sehen auf welchen Konzerten ich schon war usw.
Offiziell sehen dass natürlich nur "meine Freunde" - dass es in echt ganz anders abläuft ist mir aber klar.
Ich mein allein wenn ich über mein Android Smartphone das GPS einschalte und poste, dann ist der erste der Interesse hat schon mal Google. :)
Mal ganz abgesehen von denen die sowieso noch nebenher zuhören. Was ja auch ein schwieriges Thema ist.

Also, solange es noch genug Leute bei Whatsapp gibt - solange bleibe ich auch da.
Ich würde also nur wegen der Community wechseln und nicht wegen irgendwelcher Sicherheit - denn das Thema war bei Whatsapp schon damals mehr als fraglich... und außerdem wurden die ganzen Telefonbücher usw. eh schon hochgeladen. Wie hoch ist denn jetzt noch die Chance das wir jemanden kennen lernen, den "die" noch nicht kennen? :wink:
Eléna
Protector (WoW)
Knight
 
Alter: 40
Beiträge: 369
Registriert: Fr 10 Jul, 2009 18:11
Wohnort: Kirtorf / Hessen

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Paragalla » Di 25 Feb, 2014 18:43

Was ist eigentlich mit ICQ ?

Davon höre ich gar nix mehr ... nutz das aber mit einigen Bekannten intensiv, da es sowohl am PC als auch am Tablet geht ...
selbiges mit Skype ...

:-)
Grüße an jeden Leser sendet

Paragalla

Bild

Du brauchst Hilfe ? KlickMich
Benutzeravatar
Paragalla
Protector (WoW)
Marshal
 
Beiträge: 1704
Registriert: Sa 08 Sep, 2001 11:41
Wohnort: wer es wissen will , darf fragen

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Eléna » Di 25 Feb, 2014 22:50

Paragalla hat geschrieben:Was ist eigentlich mit ICQ ?

Davon höre ich gar nix mehr ... nutz das aber mit einigen Bekannten intensiv, da es sowohl am PC als auch am Tablet geht ...
selbiges mit Skype ...

:-)


nutz ich auch noch - mit Facebook verbunden sogar - hehe :lol:
Eléna
Protector (WoW)
Knight
 
Alter: 40
Beiträge: 369
Registriert: Fr 10 Jul, 2009 18:11
Wohnort: Kirtorf / Hessen

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Zhampo » Mi 26 Feb, 2014 15:54

Hab auch paar Bekannte die sind von WhatsApp weg zu myEnigma, Sie meinten das verschlüsselt und sicherer.. ich persönlich habe keine Ahnung und muss nun um weiter kommunizieren zu können beides drauf haben <,< also falls es snoch einer hat darüber bin ich auch zu erreichen ;)
Benutzeravatar
Zhampo
Protector (WoW)
Knight
 
Alter: 34
Beiträge: 347
Registriert: Mi 19 Dez, 2007 20:21

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Eléna » Mi 26 Feb, 2014 17:33

Interessant geschrieben: http://kevinlunn.de/whatsapp-bokott/

"Tatsache ist nämlich, dass die Messenger-Alternative mit „sicherer“ Verschlüsselung wirbt, jedoch nicht (und das wäre jetzt eigentlich das, was der Endnutzter braucht) die Sicherheit, dass eure Daten nicht verkauft werden. Denkt mal drüber nach."
Eléna
Protector (WoW)
Knight
 
Alter: 40
Beiträge: 369
Registriert: Fr 10 Jul, 2009 18:11
Wohnort: Kirtorf / Hessen

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Mallfin » So 02 Mär, 2014 19:24

Nur der Vollständigkeit halber...
Weil der OP nach Alternativen gefragt hat, erwähn ich es nochmal..."Google Hangouts" ist auf fast allen Android Geräten vorinstalliert und somit auf über 70% aller Smartphones der Welt bereits vorhanden. Marketshare Quelle

Ja - der Funktionsumfang ist vll noch etwas eingeschränkt - dennoch ist die Verbreitung dieser App recht hoch.
NERF Fire Mages! Top Parses
Ich auf Google+
Benutzeravatar
Mallfin
Gildenleitung (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 46
Beiträge: 2974
Registriert: Fr 29 Apr, 2005 01:34
Wohnort: Wien

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Lord Freak » So 02 Mär, 2014 19:47

jawohl, weg von Facebook, auf zu Goggle :D
Euer
Christian/Freak/Deathoak
---------------------------------------------
BildBild
Lord Freak
Protector (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 38
Beiträge: 2877
Registriert: Di 28 Aug, 2001 13:43
Wohnort: Alzey

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Naglafarn » So 02 Mär, 2014 22:37

Vorsicht, nur Spass: FaceTime wäre auch kostenlos und and allen hochwertigen Endgeräten auch verfügbar. :-)

Der Hype wegen WhatsApp und FB ist doch eh schon rum.

Was gibts denn auch:
Kleine Drittanbieter mit angeblicher Sicherheit. Einige davon so bekannt, das man vom BSI wegen Pädophiler gewarnt wird.
Skype - Microsoft anyone?
Google Hangouts - Google+ ftw! Da hat man dann mit Chrome, Maps, Android, Youtube gleich ein komplettes Profil.
Amazon - Frechheit! Die haben bei dem Hype noch niemanden gekauft :-)
Apple - FaceTime - keine multiplattform, sonst wie google alles in einer Hand.
Blackberry - wahrscheinlich noch der sicherste Dienst, aber so gut wie Tod.

Ist etwas umsonst... Bist du das Produkt. Das werden die großen 4 MS, Amazon, Google und FB uns bald schon noch genauer beibringen. Werbung + Produktbindung + ????. Bin mir sicher da kommt noch mehr. :-(
RL: Andreas + Warhammer: Nagul
EQ: Nagul (retired) + EQ2: Naglafarn (retired) + WoW: Naglafarn (retired)
Benutzeravatar
Naglafarn
Protector (WoW)
Marshal
 
Alter: 46
Beiträge: 1787
Registriert: Mi 15 Aug, 2001 14:17
Wohnort: Weilheim / Teck

Re: WhatsApp an FB

Beitragvon Mallfin » So 02 Mär, 2014 23:05

Hangouts ist "cross-platform" zumindest mal auf iOS und Android.
Und auch das kann ich wiederholen...Google weiß sowieso schon alles über euch durch eure Suchanfragen, etc. etc. und bietet dabei wesentlich mehr gute "Gratisdienste", als das facebook jemals tun wird.
(facebook weiß von mir nur eins - dass ich nicht dabei bin....hoff ich zumindest ;))

Für mich ist Google eine wesentlich positivere Datenkrake als das facebook ist.
Gemeinnützige und zukunftsorientierte Projekte wie Google Fiber, Google Ad Grants, Google Earth, Project Loon, Google Glass, Google[x] und viele mehr bringen der Menschheit wesentlich mehr als Instagram, facebook und Whatsapp zusammen.
Natürlich steckt hinter jedem "Gratisprojekt" auch eine mittelfristige Geschäftsidee - dennoch schmeiß ich meine Privatsphäre lieber der Firma Google in den Rachen.
NERF Fire Mages! Top Parses
Ich auf Google+
Benutzeravatar
Mallfin
Gildenleitung (WoW)
Grand Marshal
 
Alter: 46
Beiträge: 2974
Registriert: Fr 29 Apr, 2005 01:34
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Wunder der Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron